Patientensicherheit ist uns wichtig!

Die Kreiskliniken Reutlingen GmbH engagiert sich in der Initiative Qualitätsmedizin.

Logo Initiative Qualitätsmedizin

Die Kreiskliniken Reutlingen GmbH ist Mitglied im Aktionsbündnis Patientensicherheit.Logo Aktionsbündnis Patientensicherheit

Patientenfreundliche Webseite

Unser Internetauftritt ist durch die Initiative Medizin Online (imedON) als patientenfreundliche Website zertifiziert.

imedON Zertfikat 2011

Auszeichnungen

Das Klinikum am Steinenberg Reutlingen ist bei Deutschlands größtem Krankenhausvergleich, der von dem Magazin Focus durchgeführt wurde, als "Top Regionales Krankenhaus: Baden-Württemberg" gelistet.

TOP Regionales Krankenhaus 2018

Albklinik Münsingen Aussenansicht

Kniegelenkerkrankungen

Kniegelenkserkrankungen: Meniskus, Kreuband, Umstellung, Arthrose

Die arthroskopische Operation ermöglicht auch hier die schonende Behandlung von Knorpel-, Meniskus- und Kreuzbandschäden. Bei jüngeren Patienten sollte, wenn möglich, der Meniskus genäht, gleichzeitig bestehende Kreuzbandverletzungen mit einem entsprechenden Transplantat versorgt werden. Besteht eine einseitige Schädigung – Arthrose- des inneren oder äußeren Gelenkabschnittes, so ermöglicht die Umstellungsosteotomie eine Veränderung der Beinachse und Entlastung des geschädigten Gelenkabschnittes.

Der Teilgelenkersatz stellt eine alternative Behandlungsmethode dar und ermöglicht bei korrekter Implantation Standzeiten von über 15 Jahren. Ist das Gelenk erheblich zerstört, sind gelenkerhaltende Massnahmen nicht mehr sinnvoll. Je nach Alter, Knochensituation, Achsfehlstellung und Aktivität kommen auch hier unterschiedliche Ersatzformen wie der sog. Oberflächersatz oder die achsgeführte Prothese in Frage.


.
.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler