Patientensicherheit ist uns wichtig!

Die Kreiskliniken Reutlingen GmbH engagiert sich in der Initiative Qualitätsmedizin.

Logo Initiative Qualitätsmedizin

Die Kreiskliniken Reutlingen GmbH ist Mitglied im Aktionsbündnis Patientensicherheit.Logo Aktionsbündnis Patientensicherheit

Patientenfreundliche Webseite

Unser Internetauftritt ist durch die Initiative Medizin Online (imedON) als patientenfreundliche Website zertifiziert.

imedON Zertfikat 2011

Auszeichnungen

Das Klinikum am Steinenberg Reutlingen ist bei Deutschlands größtem Krankenhausvergleich, der von dem Magazin Focus durchgeführt wurde, als "Top Regionales Krankenhaus: Baden-Württemberg" gelistet.

TOP Regionales Krankenhaus 2017

Neurologische Frührehabilitation

Chefarzt

Portrait Dr. Andres

Dr. med. Frank Andres
Facharzt für Neurologie, Ausbilder in der Deutschen Gesellschaft für Klinische Neurophysiologie und funktionelle Bildgebung (EMG, NLG, Evozierte Potentiale und TMS)

Weiterbildungsberechtigung in der Ermstalklinik für 6 Monate Neurologie
(gemeinsam mit OÄ)

BÄK Südwürttemberg
KV Südwürttemberg

Kontakt

Sekretariat
Frau Maren Kleinichen

Belegungsmanagement
Frau Dagmar Röser
z.Z. in Elternzeit

Telefon
07125 / 159- 159
Fax

07125 / 159- 371

E-Mail

Herzlich willkommen auf unserer Homepage!

Das Team der Neurologischen Frührehabilitation Phase BIch begrüße Sie auf der Station für Neurologische Frührehabilitation der Phase B in der Ermstalklinik Bad Urach. Sie gehört zur Klinik für Neurologie und Frührehabilitation in den Kreiskliniken Reutlingen.

Auf der komplett umgebauten Station mit 18 Betten im Krankenhausplan des Landes Baden-Württemberg werden Schwerkranke aus den Stroke Units und Intensivstationen der umliegenden Krankenhäuser versorgt. Es handelt sich hierbei um Menschen nach großen Schlaganfällen, Hirnblutungen, Schädel-Hirn-Traumen, Sauerstoffmangel und anderen komplexen Krankheiten mit neurologischen Folgen wie ein Guillain-Barré-Syndrom oder eine Intensiv-Neuropathie.

Entwickelt haben wir uns aus der zum 30.09.2013 geschlossenen Abteilung in der Münsterklinik in Zwiefalten. Wir fühlen uns vor allem zuständig für Betroffene aus der Region Neckar und Schwäbische Alb.

Einen besonderen klinischen und neurorehabilitativen Schwerpunkt legen wir auf die Behandlung von beatmeten Patienten und der Entwöhnung derselben vom Beatmungsgerät sowie Patienten mit Schluckstörungen. Hier wird großer Wert auf die Einführung von modernen, evidenzbasierten Therapieformen gelegt und eine umfassende Einbindung und Unterstützung von Angehörigen angestrebt.

Unsere ersten Ziele sind die Kontaktaufnahme im Sinne eines "Bewusst ins Leben zurückholen", die Ermöglichung von Kommunikation und Kooperationsfähigkeit. Mit individuellen Schwerpunkten wollen wir unseren Patienten eine Umgebung bieten, die sie schützt und ihre Heilung befördert. Im Rahmen des Konzeptes der multimodalen Frührehabilitation klären wir das individuelle Rehapotential und arbeiten hin auf eine optimale Weiterversorgung in Rehabilitationskliniken der Phase C, im häuslichen Umfeld oder in einer Pflegeeinrichtung.

Wir stellen Ihnen auf diesen Seiten unsere Klinik mit ihren Behandlungsschwerpunkten und unser 
Mitarbeiterteam vor.

Vielen Dank für Ihren Besuch!

Ihr Dr. med. Frank Andres
Chefarzt

Info-Flyer zum Herunterladen

Ausführlich informiert Sie unsere Titelseite des PatientenflyersBroschüre für Patienten und Angehörige.


.
.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler