Patientensicherheit ist uns wichtig!

Die Kreiskliniken Reutlingen GmbH engagiert sich in der Initiative Qualitätsmedizin.

Logo Initiative Qualitätsmedizin

Die Kreiskliniken Reutlingen GmbH ist Mitglied im Aktionsbündnis Patientensicherheit.Logo Aktionsbündnis Patientensicherheit

Patientenfreundliche Webseite

Unser Internetauftritt ist durch die Initiative Medizin Online (imedON) als patientenfreundliche Website zertifiziert.

imedON Zertfikat 2011

Auszeichnungen

Das Klinikum am Steinenberg Reutlingen ist bei Deutschlands größtem Krankenhausvergleich, der von dem Magazin Focus durchgeführt wurde, als "Top Regionales Krankenhaus: Baden-Württemberg" gelistet.

TOP Regionales Krankenhaus 2018

Gynäkologische Operationen mit dem da Vinci® Operationssystem – Funktionsweise

Wie funktioniert das da Vinci®-Operationssystem?

Der schonende Weg in den Körper

Das da Vinci-System im Überblick

Das da Vinci™-Operationssystem besteht (im wesentlichen) aus zwei Komponenten:

  1. dem eigentliche Operationsroboter mit den Roboterarmen, der am Operationstisch platziert ist, und
  2. dem Arbeitsplatz des Operateurs (der sogenannten Steuerungskonsole), der im gleichen Raum, wenige Meter vom Operationstische entfernt steht.

Hand-Instrument-ArtikulationDer Operateur steuert von der Konsole aus die (an den Roboterarmen angebrachten) Mikroinstrumente, die über kleine Schnitte in das Innere des Körpers gebracht sind. Von dort aus bewegt er die Instrumente mit allerhöchster Präzision, maximaler Bewegungsfreiheit und großer Sicherheit ohne zeitliche Verzögerung.

Exakte Steuerung durch den Operateur

Intuitive Handbewegungen am da Vinci SystemWie bei der offenen Operation entscheidet allein der Operateur mit seiner Hand, wo geschnitten und präpariert wird. Computer-assistiert führt der OP-Roboter exakt die Bewegungen des Operateurs im Körper der Patientin aus (Es läuft also kein automatisiertes Computerprogramm ab).

Komplexe minimal invasive Eingriffe sind damit möglich

Das da Vinci®-Operationssystem ermöglicht komplexe minimal invasive Eingriffe, die bei der herkömmlichen Bauchspiegelung nicht oder nur unzureichend durchgeführt werden könnten.


.
.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler