Patientensicherheit ist uns wichtig!

Die Kreiskliniken Reutlingen GmbH engagiert sich in der Initiative Qualitätsmedizin.

Logo Initiative Qualitätsmedizin

Die Kreiskliniken Reutlingen GmbH ist Mitglied im Aktionsbündnis Patientensicherheit.Logo Aktionsbündnis Patientensicherheit

Patientenfreundliche Webseite

Unser Internetauftritt ist durch die Initiative Medizin Online (imedON) als patientenfreundliche Website zertifiziert.

imedON Zertfikat 2011

Auszeichnungen

Das Klinikum am Steinenberg Reutlingen ist bei Deutschlands größtem Krankenhausvergleich, der von dem Magazin Focus durchgeführt wurde, als "Top Regionales Krankenhaus: Baden-Württemberg" gelistet.

TOP Regionales Krankenhaus 2017

Stoffwechselzentrum

Nützliche Links für Patienten/Familien

Die Kinderklinik Reutlingen ist ein überregionales Zentrum für die Diagnose und Behandlung von angeborenen Stoffwechselerkrankungen.

Die Patienten werden in einer Spezialambulanz (Prof. Freisinger, Ernährungsberatung Frau Dipl. troph. A. Fischer und Frau Dipl. troph. D. Lier) und bei Bedarf auch stationär betreut.

Angeborene Stoffwechselerkrankungen sind genetisch bedingte Störungen im Abbau und in der Verwertung von Nährstoffen wie Zucker (Kohlenhydrate), Eiweißen (Proteinen) und Fetten.

Sehr häufig kommt es durch diese Erkrankungen zu Störungen der geistigen Entwicklung, anderen neurologischen Störungen wie Epilepsien aber auch Organerkrankungen (z.B. Leber, Herz). Deswegen ist eine Zusammenarbeit der verschiedenen Spezialisten (z.B. Kinderneurologe, Kinderkardiologe) besonders wichtig.

Ein Teil dieser Stoffwechselerkrankungen können schon im Neugeborenenscreening nach der Geburt festgestellt und behandelt werden, wie z.B. die Phenylketonurie (PKU).

Man kennt inzwischen über 1000 angeborene Stoffwechselstörungen, die meisten von ihnen sind sehr selten und nicht einfach zu erkennen. In der Summe sind die Stoffwechselerkrankungen aber ein wichtiges Gebiet in der Kinderheilkunde.
Eine schnelle Diagnose ist wichtig, um eine eventuelle Behandlung möglichst frühzeitig beginnen zu können.

Bei seltenen Erkrankungen ist die Zusammenarbeit in einem Netzwerk mit anderen spezialisierten Zentren sehr wichtig. Wir arbeiten deswegen sowohl für die Diagnostik als auch für die Behandlung mit spezialisierten Labors zusammen. Energiestoffwechselstörungen (Mitochondriopathien) sind ein besonderer Schwerpunkt unseres Zentrums. Wir sind Teil eines internationalen Netzwerkes zur Erforschung und Behandlung dieser Erkrankungen.

Kontakt:
Anmeldung Ambulanz: 07121 200-4060
Notfall: 07121 200-1061 (Dienstarzt Intensivstation)
Email: freisinger_p@klin-rt.de


.
.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler