Patientensicherheit ist uns wichtig!

Die Kreiskliniken Reutlingen GmbH engagiert sich in der Initiative Qualitätsmedizin.

Logo Initiative Qualitätsmedizin

Die Kreiskliniken Reutlingen GmbH ist Mitglied im Aktionsbündnis Patientensicherheit.Logo Aktionsbündnis Patientensicherheit

Patientenfreundliche Webseite

Unser Internetauftritt ist durch die Initiative Medizin Online (imedON) als patientenfreundliche Website zertifiziert.

imedON Zertfikat 2011

Auszeichnungen

Das Klinikum am Steinenberg Reutlingen ist bei Deutschlands größtem Krankenhausvergleich, der von dem Magazin Focus durchgeführt wurde, als "Top Regionales Krankenhaus: Baden-Württemberg" gelistet.

TOP Regionales Krankenhaus 2018

Vortragssaal

Lehre

Vorlesungen

Wöchentliche Vorlesungen (mit Falldemonstrationen)
Donnerstag 14.00-15.00 im Röntgen-Demonstrationsraum

Sonokurse für Studenten

Im Rahmen des Sonographiekurses findet sowohl eine theoretische wie praktische Einarbeitung der Studenten in die wichtigsten sonographischen Untersuchungs- techniken statt. Die praktischen Übungen finden in Kleingruppen unter Anleitung von sonographisch erfahrenen Ärzten der Klinik statt.

Informationen und Anmeldung über:

OÄ Dr. Angelika Wufka, Telefon: 07121 / 200-40 40
wufka_a@klin-rt.de

„Electives“ Endoskopie und intensivierte Ausbildung
in der Viszeralmedizin

Im Rahmen der PJ-Ausbildung wird die Möglichkeit einer intensiven Betreuung im Bereich Gastroenterologie/Hepatologie/Sonographie/Endoskopie durch den Chefarzt Prof. Dr. Stefan Kubicka angeboten.

Ziel dieser intensiveren Betreuung ist das frühe Heranführen der Studenten/innen an komplexe diagnostische und therapeutische Methoden, sowie die Begeisterung von hoch motivierten Studenten/innen für das Fach „Viszeralmedizin“. Voraussetzung ist eine längerfristige Einteilung auf einer gastroenterologischen Station des Klinikums über 5 Wochen, die nicht unterbrochen werden sollte, um die selbstständige Betreuung von Patienten durch die PJ-ler zu ermöglichen.

Die Endoskopie mit theoretischer und praktischer Einarbeitung beginnt täglich um
6.30 Uhr, sodass der Ablauf auf der Station nicht gestört wird.

Informationen und Anmeldung über:

ÖA Dr. Angelika Wufka, Telefon: 07121 / 200-40 40
wufka_a@klin-rt.de


.
.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler