Patientensicherheit ist uns wichtig!

Die Kreiskliniken Reutlingen GmbH engagiert sich in der Initiative Qualitätsmedizin.

Logo Initiative Qualitätsmedizin

Die Kreiskliniken Reutlingen GmbH ist Mitglied im Aktionsbündnis Patientensicherheit.Logo Aktionsbündnis Patientensicherheit

Patientenfreundliche Webseite

Unser Internetauftritt ist durch die Initiative Medizin Online (imedON) als patientenfreundliche Website zertifiziert.

imedON Zertfikat 2011

Auszeichnungen

Das Klinikum am Steinenberg Reutlingen ist bei Deutschlands größtem Krankenhausvergleich, der von dem Magazin Focus durchgeführt wurde, als "Top Regionales Krankenhaus: Baden-Württemberg" gelistet.

TOP Regionales Krankenhaus 2017

Verschiedene Methoden von radiologischen Untersuchungen

Neue Strategien, besondere Methoden

Vertebroplastie

Bei einem gebrochenen Wirbelkörper (z.B. bei Osteoporose) kann radiologisch gezielt mit einer Nadel Knochenzement in den Wirbelkörper eingebracht werden. Innerhalb von 30 Minuten ist der Wirbelkörper wieder stabil und der Patient kann in kurzer Zeit das Krankenhaus schmerzfrei verlassen.

Cardio-CT

Mit einem schnellen 16-Zeilen-CT-Gerät (und EKG-Triggerung) lassen sich die Herzkranzgefäße (Coronargefäße) darstellen und ihre Durchgängigkeit beurteilen. Verkalkungen werden sichtbar und können beurteilt werden.

Cardio-MRT

Ohne Röntgenstrahlen können die Anatomie und die Funktion des Herzmuskels beurteilt werden. Spezielle Sequenzen vor und nach Kontrastmittel erlauben es, zwischen Infarktgewebe und normalem Gewebe zu unterscheiden.

CT-gezielte Schmerztherapie

Degenerativ bedingte Schmerzen der Wirbelsäule oder auch Schmerzen durch Tumoren können durch CT-gezieltes Einbringen von schmerz- und entzündungshemmenden Substanzen therapiert werden (CT-Durchleuchtung).

CT-Urogramm

Mit einem Strahlendosis-reduzierten Modus können Nieren- und Harnleitersteine sensitiv nachgewiesen werden.

Intraaterielle Lyse bei Schlaganfall

Hat ein Gefäßverschluß zu einem Schlaganfall geführt, kann in den ersten 6 Stunden das Gerinnsel im Gefäß durch das direkte Einbringung einer Substanz aufgelöst werden.

Sentinel Lymph Node

Durch ein Radionukleid kann bei Patientinnen mit Mamma-Karzinom der Lymphabfluß markiert und der sog. „Wächter-Lymphknoten“ operativ einfach gefunden werden. Eine große Achseloperation kann hiermit häufig vermieden werden.


.
.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler