Das Logo der Kreiskliniken Reutlingen

Klinik für interdisziplinäre Notfallmedizin


.

Klinik für interdisziplinäre Notfallmedizin

Chefärztin

CÄ Dr. med. Petra Zahn Dr. med. Petra Zahn MBA

Fachärztin für Anästhesiologie
Klinische Akut- und Notfallmedizin
Intensivmedizin
Notfallmedizin
Akupunktur
Sportmedizin
Ärztliches Qualitätsmanagement
MBA Healthcare Medicine

 

Die Klinik für interdisziplinäre Notfallmedizin kurz vorgestellt:


10
Stationäre Betten

45.000
Patienten/Jahr

220
Schockraumpatienten

Liebe Besucherinnen und Besucher,

die Klinik für interdisziplinäre Notfallmedizin heißt Sie auf unseren Internet-Seiten herzlich willkommen.

In der Klinik für interdisziplinäre Notfallmedizin werden Notfallpatienten aller Fachrichtungen an 365 Tagen im Jahr über 24 Stunden behandelt. Auf unseren Seiten finden Sie Informationen über unsere Arbeit, das Team sowie weiterführende Links.

Das gesamte Team der Klinik für interdisziplinäre Notfallmedizin hat das Ziel, Sie nach neuesten wissenschaftlichen Leitlinien professionell und in einer freundlichen und angenehmen Atmosphäre zu behandeln. Hierfür steht ein Team aus erfahrenen Ärzten aller Fachrichtungen sowie ein qualifiziertes Pflegeteam zur Verfügung.

Gerne stehe ich Ihnen auch persönlich für Rückfragen zur Verfügung!

Ihre Dr. med. Petra Zahn MBA

Auszeichnungen

 Top RegionalesKrankenhaus 2021

Die Kreiskliniken Reutlingen GmbH wurden bei Deutschlands größtem Krankenhausvergleich, der von dem Magazin Focus durchgeführt wurde, seit 2012 als "Top Regionales Krankenhaus gelistet.

Patientensicherheit ist uns wichtig!

Initiative Qualitätsmedizin

Die Kreiskliniken Reutlingen GmbH engagiert sich in der Initiative Qualitätsmedizin.

Aktionsbündnis Patientensicherheit

Die Kreiskliniken Reutlingen GmbH ist Mitglied im Aktionsbündnis Patientensicherheit.

Logo QuMiK Der QuMiK-Klinikverbund (Qualität und Management im Krankenhaus) wurde 2001 durch vier kommunale Krankenhausträger in Baden-Württemberg gegründet. QuMiK umfasst mittlerweile 14 kommunale Krankenhausträger in Baden-Württemberg mit 34 Kliniken und 13.000 Betten, die rund 40.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigen. Jährlich werden in den Kliniken des Verbundes circa 600.000 Patienten stationär behandelt.

.

xxnoxx_zaehler