Das Logo der Kreiskliniken Reutlingen

Frauenklinik Reutlingen

.

Aus- und Weiterbildung

PD Dr. Peter Kristen Chefarzt
PD Dr. med. Peter Kristen

Facharzt für Geburtshilfe und Gynäkologie, Gynäkologische Onkologie, spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin, spezielle operative Gynäkologie, Palliativmedizin

 

 

Leistungszahlen

  • ca. 5.000 stationäre Behandlungsfälle/Jahr
  • ca. 2.200 Operationen/Jahr
  • ca. 2.100 Geburten/Jahr

Stellenschlüssel

1 Chefarzt / 10 Oberärzte /4 Fachärzte/ 11 Assistenzärzte

 

Kurzbeschreibung der Klinik

  • Geburtshilfe/Perinatalzentrum Level I (Schwangerensprechstunde, Kreißsaal, Wochenstation)
  • Frauenheilkundliches Kompetenzzentrum (Allgemeine Gynäkologie, Urogynäkologie, zertifiziertes Brustzentrum sowie zertifiziertes gynäkologisches Tumorzentrum)
  • Ambulanz – allgem. und spez. Sprechstunden (Brustsprechstunde, onkoplastische/ kosmetische Mammachirurgie, Urogynäkologie, Gynäkoonkologie, Perinatalsprechstunde)
  • Chemotherapieambulanz mit Studienzentrale 

Ausbildungskonzept für Assistenzärztinnen und Assistenzärzte

  • Rotation durch alle Bereiche der Klinik (Stationen, Kreißsaal, OP, Ambulanz, Chemoambulanz) im Rahmen der Ausbildung
  • Curriculum zur FA-Ausbildung
  • regelmäßige klinikinterne und interdisziplinäre Fortbildungen
  • Fortbildungsbudget für externe Fortbildungen
  • Teilzeitbeschäftigung möglich

Geburtshilfe

Familienorientierte Geburtshilfe mit größtmöglicher Sicherheit für Mutter und Kind. Im Kreißsaal kommen dabei alle modernen Verfahren der Geburtsmedizin zur Anwendung (u. a. zentrale CTG-Überwachung, MBU, Misoprostol-Einleitung, Nifedipin-Tokolyse, äußere Wendung, Vakuum-/Forcepsentbindung, Misgav-Ladach-Sectio in SPA/PDA). Im Bereitschaftsdienst
sind zwei Assistenz- oder Fachärzte vor Ort tätig, ein Oberarzt in Rufbereitschaft.

Perinatalzentrum Level I

Umfassende Beratung und Diagnostik während der Schwangerschaft auf DEGUM II Niveau (Amniocentese, Chorionzottenbiopsie, Fehlbildungsdiagnostik, fetale Echokardiographie). Geburtshilfliches Management von Risikoschwangerschaften in allen Schwangerschaftswochen.

Gynäkologie/zertifiziertes gynäkologisches Tumorzentrum

Das operative Spektrum umfasst die gesamte Breite des Fachgebietes: Minimalinvasive Operationen bei gutartigen und bösartigen Erkrankungen (z. T. mit DaVinci Surgical System), laparoskopische vaginale und abdominale Descensuschirurgie, urogynäkologische OPs sowie die großen onkologischen Eingriffe bei allen gynäkologischen Karzinomen. Medikamentöse Therapien werden sowohl bei frühen Tumorerkrankungen als auch in der Palliativsituation in der Frauenklinik durchgeführt.

Zertifiziertes Brustzentrum

Diagnostik und Behandlung von Brustpatientinnen im interdisziplinären Team. Sämtliche onkoplastischen brusterhaltenden Verfahren, primäre und sekundäre Rekonstruktionen mit Prothesen und Eigengewebe (LDF, TRAM-Flap, plastischkosmetische Operationen), Chemo- und Immuntherapien werden in der Chemoambulanz durchgeführt. Studienzentrale mit Study Nurse.

In dieser Klinik liegen die Weiterbildungsberechtigungen nach WBO 2006 vor für:
  • Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe (5 Jahre)
  • Schwerpunkt „Gynäkologische Onkologie" (3 Jahre)
  • Schwerpunkt „Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin" (3 Jahre)
  • Zusatzweiterbildung „Medikamentöse Tumortherapie"

 

Praktisches Jahr

PJ in der Gynäkologie und Geburtshilfe
Frauenheilkundliches Kompetenzzentrum, Brustzentrum
QM-zertifiziert nach DIN-ISO 9001:2008
Anfragen an  CA PD Dr. med. Peter Kristen
Sekretariat
Anna Jauch
E-Mail: jauch_a@klin-rt.de
Telefon: 07121 200-4019

Famulatur

Krankenhausfamulatur in der Gynäkologie und Geburtshilfe
Anfragen an Ltd. OA Peter Krieger
E-Mail: krieger_p@klin-rt.de
Telefon: 07121 200-4019

 

 

.

xxnoxx_zaehler